Viel Interesse an Theorie und Praxis zum Thema Bier zapfen

image

Am 25.05. fand auf dem Gelände des Feuerwehrgerätehauses ein Lehrgang rund um das Thema Bier zapfen statt. Stefan Schmidt von der Brauerei Bosch hatte allerlei Wissenswertes über Druckminderer, Durchlaufkühler, Arten von Zapfhähnen und den richtigen Umgang mit Druck, Temperatur und Schlauch mitgebracht. Knapp 2 Stunden lang stellte er die Kunst des richtigen Zapfens vor.

image

Die vielen interessierten Teilnehmer durften auch selbst Hand anlegen und das Anschließen, Zapfen und Reinigen der Anlage üben. Selbstverständlich wurde das jeweilige Übungsergebnis seinem eigentlichen Zweck zugeführt!

Nun sind wir fit für den Thekendienst während des Straßenfestes und freue uns schon, unsere Gäste aus nah und fern mit frisch gezapftem Bier (oder Wein, oder einem Cocktail, oder einem Wasser…) versorgen zu können. Prost!

Fit für den Thekendienst? Heute Zapflehrgang …

image

Traditionell bestellt die Oberaspher Dorfgemeinschaft das Straßenfest selbst – von Eintritt über Markenverkauf bis Thekendienst sind überall OberaspherInnen im Einsatz. Damit unsere Gäste nicht lange warten müssen und das Bier ordentlich aus großen Fässern in Gläser fließt, veranstaltet der Festausschuss heute gemeinsam mit unserem Bierlieferanten – der Privatbrauerei Bosch – einen Zapflehrgang.

Ab 18.00 Uhr bekommen Interessierte gezeigt, wie man ein ordentliches Bier zapft. Natürlich besteht dann auch die Möglichkeit, unter fachmännischer Anleitung selbst ein paar Gläser zu füllen. Da der Gerstensaft nicht weggeschüttet werden soll, sind darüber hinaus selbstverständlich Freunde des Biergenusses herzlich willkommen! Wir freuen uns auf reges Interesse und einen gemütlichen Abend!

Was: Zapflehrgang
Wann: 25.05., ab 18.00 Uhr
Wo: Feuerwehrhaus Oberasphe

Oberasphe groovt sich ein!

Plakat Warm-Up_BriefWir wollen in 2016 keinen „Kaltstart“ hinlegen und laden daher herzlich ein zu einem „Warm-Up“ auf unserer Festmeile (Weite Höhe). Bei freiem Eintritt, Live-Musik und hoffentlich gutem Wetter wird bereits in 2015 der Spirit des Straßenfestes wachgeküsst. Die Festgemeinschaft lädt alle „Freunde des Straßenfestes“ und solche, die es werden wollen, sehr herzlich zum Mitfeiern ein.